Am Mittwoch, den 2.12.2020 erreichten das AFG 110 Kilo süße Bio Fairtrade Orangen aus Süditalien – Teil einer riesigen Bestellung von 18 Tonnen des Amts für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen (kurz möwe). Viele am AFG waren sofort begeistert von der Aktion – Europa unterstützen auch in Zeiten der Pandemie.

Als die Lieferung dann im Lehrerzimmer stand, war schnell klar: die Qualität ist super und der Geschmack erstklassig. Wir wünschen uns, dass es keine einmalige Aktion bleiben wird und wir planen, im Herbst 2021 die Aktion für die ganze Schulgemeinde zu öffnen, damit Groß und Klein in den Genuss der Fairtrade Orangen kommen!
Neben den leckeren Orangen waren wir begeistert von den umfangreichen Rezepten, wie man die Orangen komplett verwerten kann und haben uns am 2. Advent schon vielfältige leckere Orangenplätzchen schmecken lassen.
Wer interessiert ist, kann im Flyer Hintergrundinformationen zum Projekt erfahren und die Rezepte von möwe ausprobieren –fair gehandelte Bio Orangen gibt es ja auch bei uns – nächstes Jahr dann hoffentlich mit Orangen von „SOS Rosarno“!

Kaja Bork und Laura Parthe