Wie sich vielleicht Einige erinnern, waren die beiden lateinischen Theaterabende im März die letzten großen Schulveranstaltungen vor dem Lockdown. Auch bei diesem letzten Mal wurde nach Abzug aller Unkosten etwas Gewinn gemacht. Normalerweise treffen sich die Darsteller kurz nach den Aufführungen bei Frau Berendes zum Pizzaessen und Filmgucken in ihrem Partykeller. Leider lässt das Corona Virus derartige Feiern seit Monaten nicht zu, und es ist auch noch nicht absehbar, wann solche Parties

...

Einen ersten und zwei zweite Preise erhielten junge Streetart-Künstler des AFG für ihre Leistungen beim Streetart-Wettbewerb, der in diesem Jahr statt des Familienfestes zum Weltkindertag durchgeführt wurde. Ausführliche Hintergrundinformationen gibt es bei

--> WERNEplus

Als verlässlicher Kooperationspartner unterstützt die Volksbank Kamen-Werne eG wie schon in den vergangenen Jahren das Anne-Frank-Gymnasium Werne im Rahmen der Digitalisierung der Schule.
Philipp Gärtner überbrachte einen Scheck in Höhe von 2000,- €, lobte dabei die digitalen Prozesse der Schule und verwies darauf, wie wichtig das Erlernen digitaler Strategien für die Zukunft ist.
Die langjährige Zusammenarbeit mit der Volksbank ist für die Schulleitung – Marcel Damberg und Thorsten Kluger – ein

...

Am 29.10.2020 haben die Schülerinnen und Schüler der Mathematik-AG und der 3D-Druck AG an einem Blender-Kurs der Hochschule Hamm-Lippstadt teilgenommen, welcher von Frau Simone Matzak aufgrund der Corona-Situation online durchgeführt wurde. Blender ist ein freies Programm zur Erstellung von 3D-Graphiken und Animationen. In dem Einsteiger-Kurs, der etwa 4 1/2 Stunden umfasste, haben die Schülerinnen und Schüler Schritt für Schritt einen Roboter konstruiert und somit einen Einblick in den

...

Obwohl der Lockdown ein einschneidendes Erlebnis für uns alle war und der Fokus des Unterrichts auf Distanz auf den Kernfächern lag, wurden während dieser Zeit außerordentlich Ergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler im Nebenfach Biologie erreicht.
38 Schülerinnen und Schüler des AFG nahmen mit „sehr gutem Erfolg“ oder „gutem Erfolg“ am „Bio-logisch“-Wettbewerb teil.
Da es aufgrund der Corona-Situation keine offizielle Feierstunde gab, wurden den Schülerinnen und Schülern schulintern die

...

Pflaster, Verbandsmaterialien, Einmalhandschuhe & Co. – damit die Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter des Anne-Frank-Gymnasiums auch gut ausgestattet sind, überreichte ihnen Sebastian Bunse als Koordinator des Projektes „JRK & Schule“ in der letzten Woche einen prall gefüllten Rucksack mit allen wichtigen Utensilien und Verbrauchsmaterialien.
Ab sofort werden die 13 Mitglieder des SSD-Teams in jeder großen Pause einen Präsenzdienst anbieten und so die Erstversorgung kleinerer Verletzungen oder

...

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 und der Klassen 10, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nachdem in der letzten Woche weitere Einschränkungen des Lebensalltags zum Schutz vor Corona in der Sitzung der Bundeskanzlerin mit den Länderchefs beschlossen worden sind, hat der nordrhein-westfälische Landtag gestern diesen Beschlüssen zugestimmt. Seit heute ist die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW gültig.


Es war abzusehen. Nun ist es per Verordnung offiziell:
Den

...

... startet unsere Weihnachtsaktion. Hoffentlich ist die Beteiligung wieder so gut, wie in den letzten Jahren!

Dank einer Spende des Fördervereins konnten für die Schülerbücherei 23 neue Bücher gekauft werden, die nun für die Ausleihe zur Verfügung stehen. Gerade jetzt, wenn während des „Lockdown Light“ viele Aktivitäten z.B. im sportlichen Bereich leider ausfallen müssen, kann die zusätzlich gewonnene Freizeit sinnvoll durch verstärktes Lesen gefüllt werden. Die Schüler der Q2 konnten heute schon einmal zur Probe stöbern und die neu angeschafften Bücher testen. Bei den Neuanschaffungen handelt es sich

...

 
Der vierte Elternbrief des aktuellen Schuljahres 2020/21 ist am Samstag an alle Eltern verteilt worden, die am E-Mail-Verteiler teilnehmen. Selbstverständlich steht der Elternbrief auch als PDF-Datei zum Download auf unserer Internetseite zur Verfügung.Sollten Sie Fragen oder andere Anliegen zum Elternbrief haben, wenden Sie sich möglichst per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
...

Unsere Studienfahrer haben vor den Herbstferien zwei Fotogrüße aus Berlin geschickt:


 
Der dritte Elternbrief des aktuellen Schuljahres 2020/21 ist am Freitag an alle Eltern verteilt worden, die am E-Mail-Verteiler teilnehmen. Selbstverständlich steht der Elternbrief auch als PDF-Datei zum Download auf unserer Internetseite zur Verfügung.Sollten Sie Fragen oder andere Anliegen zum Elternbrief haben, wenden Sie sich möglichst per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
...

Am 23. September holten die Klassen 9a, b und c die Exkursion nach Xanten nach, die eigentlich für den Mai dieses Jahres am Ende der 8 geplant war, aber wegen Corona ausfallen musste. Unter Einhaltung der Hygieneregeln und der Maskenpflicht war dies ein ganz besonderer, aber dennoch sehr gelungener Wandertag. Nach einer kurzen Besichtigung der Xantener Innenstadt mit dem zum Weltkulturerbe gehörenden Dom begaben sich die Schüler zum Gelände des archäologischen Park. Dort wurde in kleineren

...

Wie funktioniert unser Energiesystem? Welche Fähigkeiten sind gefragt, wenn es darum geht, die Energiewende von der Nutzung fossiler Brennstoffen hin zu erneuerbaren Energien aktiv mitzugestalten? Und was erwartet Studierende im Studiengang „Energietechnik und Ressourcenoptimierung“? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhielten Schülerinnen und Schüler der Leistungskurse Biologie und Erdkunde am Donnerstag, 17. September, zwischen 15:00 und 16:30 Uhr beim „virtuellen Tag der

...

Am Montag, den 14.09., fand im Rahmen der Fachkonferenz kath. und ev. Religion die Verabschiedung von Herrn Manfred Hojenski als „Schulseelsorger“ des AFG statt. Seit 2004 gestaltete Herr Hojenski, oft in Zusammenarbeit mit ev. Kollegen, mit großem Engagement sowohl die Wortgottesdienste für unsere Abiturienten als auch die Begrüßung der neuen Fünftklässler mit. Diese Veranstaltungen führte er stets mit großem Einfühlungsvermögen und oft auch musikalisch eindrucksvoll durch. Auch bei

...