Auch dieses Jahr fuhr die Stufe EF zum Konzentrationslager Bergen-Belsen. Nach einer ausgiebigen Wanderung zur Erkundung der Gegend um die Aller fand man sich zu fröhlichen Kennenlernspielen zusammen. Am Abend wurden die Stufensprecher gewählt und dann Gesellschaftspiele wie „Werwolf“ oder Wikinger-Schach gespielt. Am zweiten Tag besuchte der Jahrgang die Gedenkstätte. Trotz einiger Einschränkungen im Dokumentationszentrum Bergen-Belsen sind bei den Schülerinnen und Schülern bewegende Eindrücke entstanden.