Am Montag, den 14.09., fand im Rahmen der Fachkonferenz kath. und ev. Religion die Verabschiedung von Herrn Manfred Hojenski als „Schulseelsorger“ des AFG statt. Seit 2004 gestaltete Herr Hojenski, oft in Zusammenarbeit mit ev. Kollegen, mit großem Engagement sowohl die Wortgottesdienste für unsere Abiturienten als auch die Begrüßung der neuen Fünftklässler mit. Diese Veranstaltungen führte er stets mit großem Einfühlungsvermögen und oft auch musikalisch eindrucksvoll durch. Auch bei Beerdigungen von Mitgliedern der Schulgemeinde, zu denen es leider in den vergangenen Jahren auch einige Male kam, unterstützte er das Kollegium seelsorglich. Darüberhinaus  war Herr Hojenski seit vielen Jahren als Vater ein Teil des Teams der Büchereieltern, die ehrenamtlich in der Schülerbücherei Aufsicht führen. Da Herr Hojenski sich beruflich verändern möchte, kann er nun diese Aufgaben nicht mehr wahrnehmen. Für sein Engagement bedankte sich die Schulleitung am vergangenen Montag mit einem Blumenstrauß, Herr Hierl für die Fachschaft Religion und Frau Berendes für die Bücherei schlossen sich diesem Dank an und überreichten ebenfalls ein kleines Geschenk. Das Kollegium des AFG bedauert es zwar, sich von Herrn Hojenski verabschieden zu müssen, wünscht ihm aber natürlich alles Gute für seinen neuen Wirkungsbereich.