AFG-Schüler in Walcz (November 2014)_3

Es ist wieder soweit! Die AFG-Schüler der Jahrgangsstufe 9 sind zu Gast in Wernes polnischer Partnerstadt Walcz. Trotz eines überwiegend kalten und schmuddeligen Novemberwetters ist die Stimmung in der Austauschgruppe bestens, wir haben in den ersten Tagen bereits sehr viel erlebt und Spaß gehabt. Zu den bisherigen Höhepunkten gehörte gewiss der Karaoke-Abend, an
dem sich die deutschen Schüler mutig an Songs der polnischen Popmusik heranwagten, genauso wie

die polnischen Schüler begeistert in „Ein Hoch auf uns" und andere deutsche Hits  einstimmten. Gestern besuchten wir die Stadt Gniezno (Gnesen), in der im frühen Mittelalter die polnischen Könige gekrönt wurden. Während der Besichtigung der Kathedrale bekamen wir zahlreiche (kunst-)historische Schätze zu sehen. Das unangefochtene Krönung des Tages war aber die Besichtigung einer Weihnachtsbaumkugel-Manufaktur in Gniezno, in der alle Schüler selbst wunderschöne Weihnachtsbaumkugeln mit eigenen Motiven für den heimatlichen Weihnachtsbaum bemalt haben, wie auf den Fotos zu sehen ist. In den nächsten Tagen werden wir noch die überaus sehenswerte Kopernikus-Stadt Torun (Thorn) besichtigen, den Walczer Wald mit seiner Flora und Fauna erkunden und an einem Lagerfeuer polnische Würstchen bruzzeln. Wir danken schon jetzt unseren polnischen Gastgebern für ihre unübertroffene Gastfreundschaft und freuen uns auf die restlichen Tage! (von C.Linz)