Wie schon in den vergangenen Jahren führte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ski-AG die Abschlussfahrt ins beschauliche Ötztal in Österreich. 25 Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 verbessern unter Anleitung der Sportlehrkräfte Frau Neugebauer, Herr Averbeck, Herr Zurheiden sowie Herr Deifuß ihre individuelle Ski-Technik in drei Leistungsgruppen. Nachdem in den ersten beiden Tagen alle Skifahrer durch viel Neuschnee mit schwierigen Pistenverhältnissen zu kämpfen hatten, sorgen nun Sonnenschein und bestens präparierte Pisten für gute Lernfortschritte. An diesem Freitag geht es dann für alle zurück Richtung Heimat.