Die Preisträger des diesjährigen Känguru-Mathematik-Wettbewerbs sind (Schüler/innen v.l.n.r.):
Matthias Reher (Klasse 9), Amina Dzelilovic (Klasse 5), Anton Mors, Leonard Reichelt, Arne Rüth, Max Timmel (alle Klasse 6) und Lukas Langenkämper (Klasse 8) freuen sich über Buch- und Denkspielspreise aufgrund ihrer herausragenden Leistungen. Anton Mors erhielt zusätzlich ein T-Shirt, denn er löste die meisten der kniffeligen Mathe-Knobelaufgben am Stück und wurde so für den weitesten "Känguru-Sprung" geehrt. Es freuen sich mit Ihnen unser Wettbewerbs-Koordinator Christian Schuy und unsere stellvertretende Schulleiterin Elisabeth Greber (hintere Reihe).
Insgesamt nahmen 224 Schülerinnen und Schüler des AFG am Känguru-Wettbewerb teil. Sie alle erhielten für ihre Leistungen und ihr Engagement im Wettbewerb ein geometrisches Knobelspiel.