"Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete und Versicherungen. Aber ich kann 'ne Gedichtsanalyse schreiben. In 4 Sprachen."

Dieser Tweet löste im Jahr 2015 eine große Bildungsdiskussion aus. Am Anne-Frank-Gymnasium ist schon viel länger die Veranstaltung "Wie finanziert sich der Staat?" fester Bestandteil in der Jahrgangsstufe Q1. Die Schülerinnen und Schüler erfahren in einer lebendigen Veranstaltung aus erster Hand, wie welche Steuern erhoben, verteilt und eingesetzt werden. Zwei junge Mitarbeiter/innen des Finanzamts Lüdinghausen machten heute wieder an allerhand Alltagsbeispielen und im Dialog mit der Schülerschaft deutlich, wie und warum Staatsfinanzierung funktioniert.

Anschließend ging Bürgermeister Lothar Christ auf die konkreten Finanzierungsflüsse in der Stadt Werne ein, so dass das Thema ganz nah an die interessierten Schülerinnen und Schüler herangetragen wurde.