Besuch der EF im Kunstmuseum Ahlen_4Eine ereignisreiche Exkursion in das Kunstmuseum Ahlen unternahmen die beiden Kunst Grundkurse der Jahrgangsstufe 10 (EF) am 06.5.2019 zusammen mit den Kunstlehrerinnen Sarah Meier-Böke und Heike Hengelbrock.

Das beeindruckende Gebäude des Kunstmuseums, das aus zwei Gebäudeteilen unterschiedlichen Alters und Architekturstils besteht, empfing die Schülerinnen und Schüler mit buchstäblich offenen Türen; die jederzeit offen stehende, aber komplett verglaste Eingangstür des Altbaus eröffnet den Passanten schon von der Straße aus einen spannenden Einblick in die aktuelle Ausstellung des Kunstmuseums.

Ausgestellt werden dort derzeitig Arbeiten des Fotokünstlers Andreas Horlitz und Malers Günter Fruhtrunk, der die Aldi-Tüte auf Grundlage seiner abstrakten Malereien designt hat. Zur Überraschung vieler Schülerinnen und Schüler, die sich über die eingerahmte Aldi-Tüte wunderten, welche im Eingangsbereich der Kunsthalle an der Frontwand prangt.

Nach der Führung durch die Ausstellung durften die Schülerinnen und Schüler dann inspiriert durch die Künstler und angeleitet von den Museumspädagoginnen Dagmar Schmidt und Kinga Luchs selbst gestalterisch tätig werden. Einen gelungenen Abschluss fand die Exkursion schließlich im bildschönen Skulpturengarten der Kunstmuseums.