Der diesjährige Schüleraustausch von Schülerinnen und Schülern des Anne-Frank- Gymnasium Werne und des Collège Immaculée Conception Bailleul ist am Mittwoch mit dem Hinbesuch der Werner Schüler erfolgreich gestartet. Die 15 Schülerinnen und Schüler der Stufen 7-9 und die begleitenden Lehrer Laura Parthe und Francis Pehle wurden herzlich von den französischen Austauschpartnern, deren Familien und den französischen Lehrerinnen empfangen und nun erwartet alle eine ereignisreiche Woche. Es wird gemeinsam gearbeitet, entdeckt und gefeiert.
Zunächst steht am Donnerstag das Kennenlernen des französischen Schulalltags sowie der Empfang beim Bürgermeister auf dem Programm. Am Freitag wird Bailleul näher erkundet: Programmpunkte sind das Musée Benoît-De-Puydt, ein escape game in der Stadtbücherei sowie eine Stadtrallye.
Das Wochenende verbringen die Schülerinnen und Schüler in ihren Gastfamilien und am Montag geht es hoch hinaus auf den Beffroi, den hübschen Glockenturm und tief hinab ins Présidial, einen historischen Gerichtshof mit Kerker.
Am Dienstag steht Lille auf dem Programm und dann ist es schon Zeit für die Abschiedsparty, denn am Mittwoch, den 20.11. geht es bereits zurück nach Werne.
Vive l‘amitié franco-allemande!
(von Laura Parthe)