Am 29. April fand unter besonderen Abstandsgeboten während der Corona-Pandemie die Verabschiedung unserer Referendarinnen und Referendare statt, denen wir alles Gute für die Zukunft wünschen. Frau Bold und Herr Kaschuba bleiben uns glücklicherweise noch eine Weile erhalten.