Erstmalig lädt das Anne-Frank-Gymnasium Werne zu einer „Weihnachtssoirée“ ein, die am Mittwoch, 19. Dezember 2018, um 18.30 Uhr in der MEnSA (Moderne Einrichtung für schulische Aktionen) des AFG als kurzweilige musikalisch-künstlerische Veranstaltung zur feierlichen Einweihung der vom Förderverein gestifteten Vorhänge stattfindet. Organisiert wird das vorweihnachtliche Potpourri von unterschiedlichen Lehrkräften aus den Fächern Musik, Latein und Theater-AG sowie Schülerinnen und Schülern unter

...


Der vierte Elternbrief des laufenden Schuljahres ist am Donnerstag an alle Eltern verteilt worden, die am E-Mail-Verteiler teilnehmen. Gedruckte Exemplare können bei Bedarf im Sekretariat abgeholt werden. Selbstverständlich steht der Elternbrief auch als PDF-Datei zum Download auf unserer Internetseite zur Verfügung.

Sollten Sie Fragen oder andere Anliegen zum Elternbrief haben, wenden Sie sich möglichst per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript

...

Der dritte Elternbrief des neuen Schuljahres ist am Montag an alle Eltern verteilt worden, die am E-Mail-Verteiler teilnehmen. Gedruckte Exemplare können bei Bedarf im Sekretariat abgeholt werden. Selbstverständlich steht der Elternbrief auch als PDF-Datei zum Download auf unserer Internetseite zur Verfügung.

Sollten Sie Fragen oder andere Anliegen zum Elternbrief haben, wenden Sie sich möglichst per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript

...
Schülergruppe des AFG in Bailleul und Lille Nov. 2108_1

Herzliche Grüße und erste Bilder aus Bailleul (oben: Empfang beim Bürgermeister) und Lille von der Schüleraustausch-Gruppe, die noch bis zum 14. November in Frankreich unterwegs ist. Ein Klick auf das obige Bild führt zur Bildergalerie.


Foto: RN (Wittland)

Für vier Schüler im Alter von 13 und 14 Jahren aus unserer Robotik-AG hieß es am 17. September "Uni statt Unterricht". Sie fuhren auf Einladung der KARL-KOLLE-Stiftung, die seit Jahren die Robotik im MINT-Zweig und der AG unserer Schule intensiv unterstützt, zum Institut für Umformtechnik und Leichtbau (IUL) der Technischen Universtität Dortmund. Dort konnten die technikbegeisterten Schüler an einem 3D-Workshop teilnehmen. "Im Prinzip war mir schon klar, wie das alles

...

„Ich kann erzählen, was Anne Frank nicht mehr erzählen kann,“ so begründete Dr. Yvonne Koch, warum sie 73 Jahre nach ihrer Rettung aus dem KZ Bergen-Belsen über ihre Zeit dort berichtet. Zeugin sein, das Wissen weitergeben, so lange es geht, und zu Courage und Menschlichkeit aufrufen, das sind ihre Motive. 1944 in der Slowakei gefangen genommen, um ihren Vater zu erpressen, geriet die damals 10-jährige in das Lagersystem der Nazis und gelangte schließlich in die Hölle von Bergen-Belsen, wo im Winter

...

Nachtrag vom 25.09.2018: Ein Online-Artikel des Westfälischen Anzeigers beschreibt ausführlich die Auswertungsgespräche, die in diesen Tagen stattfinden.

Mit einer Potenzialanalyse starteten die Schülerinnen und Schüler der achten Klasse in das Berufswahl-Vorbereitungsprogramm des AFGs. Hierzu fuhren die Achtklässler nach Bergkamen, um dort bei der SBH-West den ganzen Tag verschiedene Aufgaben zu erledigen. Dabei wurden sie von geschulten Augen beobachtet. Dies hatte den Zweck die Fähigkeiten der

...

Unsere Hausaufgabenbetreuung beginnt ab Montag, 17.09.2018. An diesem Montag wird zunächst - wie in allen B-Wochen - die Hausaufgabenbetreuung verkürzt bis 14 Uhr angeboten, an allen anderen Tagen findet sie aber wie gewohnt statt. Details erfragen Sie bitte im Sekretariat oder bei Frau Hellhammer.

Der erste Elternbrief des neuen Schuljahres ist am Montag an alle Eltern verteilt worden, die am E-Mail-Verteiler teilnehmen. Gedruckte Exemplare liegen im Sekretariat aus. Selbstverständlich steht der Elternbrief auch als PDF-Datei zum Download auf unserer Internetseite zur Verfügung. Sollten Sie Fragen oder andere Anliegen zum Elternbrief haben, wenden Sie sich möglichst per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!...

Aus der Hand ihrer Kurslehrerinnen Birgit Berendes und Gabi Sonntag erhielten am 9. Juli 42 Schüler und Schülerinnen der EF des AFG in ihrer letzten Lateinstunde ihre Latinumsurkunden. Wenn das Latinum auch offiziell erst mit dem Abiturzeugnis vergeben wird, so krönt doch diese symbolische Urkunde den erfolgreichen Abschluss von fünf Jahren Anstrengung! Zumindest die Schüler waren so erfreut wie sonst selten in einer Lateinstunde. Ausgiebig gefeiert worden war das Latinum auch schon in der

...

Nach der Lehrerkonferenz am Montag und den Nachprüfungen beginnt am Mittwoch (bzw. Klasse 5 ab Donnerstag) wieder die Unterrichtszeit! Neben dem gesamten Kollegium freut sich insbesondere auch das neue Schulleitungsteam (Schulleiter Marcel Damberg, rechts; stellv. Schulleiter Thorsten Kluger, links) auf das Treffen und die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern.

Am Mittwoch, 29. August, wird es noch keinen Nachmittagsunterricht geben, der Unterricht endet also nach der 6.

...

Unsere Schulleitung befindet sich derzeit im Schlussspurt ihrer letzten Schulwoche vor dem Ruhestand. Neben unserem Schulleiter Heinz-Joachim Auferoth und unserer stellvertetenden Schulleiterin Elisabeth Greber wechselt auch unser Mittelstufenkoordinator Franz Kottman mit dem Schuljahreswechsel ins Pensionärsdasein.

Die offizielle Verabschiedung unserer (erweiterten) Schulleitung, die das Leben und Wirken am Anne-Frank-Gymnasium über viele Jahre hinweg äußerst positiv geprägt hat, fand am

...

Wir - die neunte Stufe des Anne-Frank-Gymnasiums - waren am 05.07.2018 als Wandertag in Aachen und besuchten dort das Grashaus. Dieses war früher das erste Rathaus in der Stadt Aachen und ist eins der ältesten Gebäude dort. Es wurde im Jahre 1267 errichtet und trägt den Namen „Grashaus“, da vor dem alten Rathaus eine große Rasenfläche war, die in guten Zeiten als Festort und in schlechten Zeiten als Hinrichtungsort genutzt wurde.
Im Grashaus besuchten wir Workshops zu dem Thema „Migration und

...

Bezug nehmend auf das Abi-Motto "S-ABI-ne Maja - wo ein Willi ist, ist auch ein Weg" wurden 70 Abiturzeugnisse am Freitag den diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten des AFG übergeben. Jahrgangsstufenleiterin Sabine Kleymann lobte die zahlreichen positiven "Inhaltsstoffe" des 2018er-Jahrgangs wie Fleiß und Ausdauer.

Herzlichen Glückwunsch!

15 Abiturient(inn)en umfasst unsere erste bilinguale Abiturgruppe - auf dem Foto gemeinsam mit ihrer Englischlehrerin Ivonne Eckert (links). Vor acht Jahren startete am AFG der bilinguale Zweig, in dem die Schülerinnen und Schüler neben intensiverem und umfangreicherem Englischunterricht in der Klasse 5 und 6 auch ein englischsprachiges Sachfach (Biologie oder Erdkunde) ab Klasse 7 belegen. Dementsprechend wurde auch die Abiturprüfung im entsprechenden Sachfach komplett in englischer Sprache

...