Als „fahrradaktivste Schule“ der Stadt und mit einem 2. Platz in der Gesamtwertung hinter dem RSC Werne ist das Anne-Frank-Gymnasium für den Erfolg bei der Aktion „Stadtradeln“ ausgezeichnet worden. Die 94 radelnden Teilnehmenden des AFG schafften pro Kopf nahezu 100 Kilometer. Das entspricht einer errechneten Ersparnis von fast 1400 kg CO2 für das Klima und die Umwelt. Die besten 5 Schülerinnen und Schüler wurden von Bürgermeister Lothar Christ gestern persönlich geehrt und erhielten Sachpreise. Für den ersten Platz in der Schul-Kategorie erhielt die Schule zudem 250 Euro. Es beteiligten sich nicht nur Schülerinnen und Schüler sondern auch Lehrkräfte und Sekretärinnen. Auf dem Foto freuen sich gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern die Lehrkräfte Christina Buttkereit (SV-Lehrerin) und Florian Warias (Fachschaft Sport).