Schulleiter M. Damberg und MINT-Koordinatorin J. Krickau überreichten 35 Schülerinnen und Schülern ein MINT-Zertifikat. Über eine Dauer von vier Schuljahren setzten sich diese Schülerinnen und Schüler in sechs halbjahresweise angebotenen Modulen engagiert mit aktuellen MINT-Themen auseinander, die weit über die obligatorischen Inhalte und Kompetenzen der Kernlehrpläne hinausgehen.