Dieses Jahr haben zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6b erfolgreich am Physikwettbewerb des MNU (Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts) teilgenommen.

Nachdem die betreuende Lehrkraft Frau Schmitz die Jungforscherinnen und -forscher bereits im Lernen auf Distanz via Zoom über ihre Platzierungen informiert und geehrt hatte, konnte diese Woche Herr Damberg die Urkunden persönlich überreichen. Neben viel Lob gab es auch motivierende Worte: Bleibt dabei, es lohnt sich!