AFG Logo

Anne-Frank-Gymnasium Werne

Fachbereich Kunst

Unsere Fachschaft

Lena Bretfeld

Natalie Harms

Kunst 07 ergebnis   

Kunst 05 ergebnis

Kunst 03 ergebnis

 

Kunstunterricht am Anne-Frank-Gymnasium

Kunst 04 ergebnis   

In unserem Kunstunterricht kannst du vor allem eines: Kreativ sein!
Du entwickelst Ideen und lernst andere Ideen von Mitschülerinnen und Mitschülern sowie von verschiedenen Künstlern und Künstlerinnen kennen - dadurch erweiterst du stets deine eigenen Ansätze und erhältst Anregungen für deine künstlerische Arbeit. In kleineren, mehr angeleiteten Übungen lernst du verschiedenste Techniken kennen, die deine Ausdrucksfähigkeit erweitern und individuell eingesetzt werden können. Ob Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie oder Film- wir möchten dich dabei unterstützen und begleiten, immer selbstständiger deinen künstlerischen Weg zu gehen.

Dafür stehen uns zwei große, lichtdurchflutete und bestens ausgestattete Fachräume mit Blick auf unser grünes Klassenzimmer zur Verfügung. Die großen Fenster lassen sich komplett öffnen und ermöglichen uns den direkten Zugang zu unserer „Künstlerterrasse“.

 Kreatives Schaffen erfordert oft viel Mut: Mut, sich in ein künstlerisches Abenteuer zu begeben, Mut, sich auf Neues einzulassen und keine Angst vor dem Scheitern zu haben, Mut, zu experimentieren und auch mal nichts Bestimmtes zu wollen - wir möchten dir dabei helfen, diese Herausforderungen anzunehmen.
Gemeinsam fördern wir so das prozessorientierte Arbeiten und Denken, die Kompetenz, Probleme zu lösen sowie das Selbstbewusstsein!

Kunst 01 ergebnis        Kunst 02 ergebnis

 

                 Das Fach Kunst am AFG

Kunst 06 ergebnis

  


Wir leben in Zeiten permanenter Bilderfluten, die tagtäglich durch verschiedene
Medien auf uns einströmen. Wir alle, insbesondere Kinder und Jugendliche, sind
selbst Teil dieser Bilderwelt (z.B. durch die Aktivität in sozialen Netzwerken,
Selfies, Instagram etc.) - hier kommt dem Kunstunterricht eine besondere Aufgabe
zu. Wir sehen diese darin, den Umgang mit Bildinformationen aktiv zu begleiten,
indem wir vor allem die ästhetische Wahrnehmungsfähigkeit sowie die verschie-
denen Ausdrucksmöglichkeiten unserer Schülerinnen und Schüler fördern. So
können sie lernen, sich in diesen Bildwelten zu orientieren, sie zu verstehen und
natürlich ihre Lebenswelt aktiv mitzugestalten.
Die Wirkung von Bildern jeglicher Art zu beschreiben, ihre Informationen Schritt für
Schritt zu entschlüsseln und mögliche Deutungen zu formulieren (Rezeption) gehen
Hand in Hand mit der eigenen gestalterischen Arbeit, in der Gedanken, Gefühle und
Ansichten ihren künstlerischen Ausdruck finden (Produktion). Die Neugierde und
Lust an der gestalterischen Arbeit durch die Erprobung verschiedenster Materialien
und Techniken zu fördern, steht in der Sekundarstufe I im Vordergrund. Neben
Rezeption und  Produktion bildet die Reflexion des eigenen Tuns den dritten Schwer-
punkt unserer kunstpädagogischen Arbeit. Um die eigenen Ideen zu überarbeiten,
neue Bildlösungen zu finden und so der intendierten Bildvorstellung immer näher zu kommen, muss der eigene Schaffensprozess reflektiert, bewertet und in Worte gefasst werden. Von uns  Kunstlehrerinnen wird dieser permanent individuell begleitet- sei es in Form von Zwischenbesprechungen oder durch die Arbeit mit dem Skizzenbuch, welches die  Lernenden ab der fünften Klasse bis zur Oberstufe begleitet und deren künstlerische Entwicklung dokumentiert..

 

Dokumente

Sekundarstufe I (Klasse 5 bis 9)

Schulinterner Lehrplan SI  [Einheit 1]   [Einheit 2]

Leistungsmessungskonzept SI

Sekundarstufe II (EF, Q1, Q2)

Schulinterner Lehrplan SII

Leistungsmessungskonzept SII [Langfassung]

© 2022 Anne-Frank-Gymnasium Werne